NDR-Bericht: Illegale Praktiken eines Müll-Unternehmens – Making-of (für Unterstützer)

Der Beitrag über illegale Praktiken eines Müll-Unternehmens ist im Auftrag des NDR-Fernsehmagazins „Panorama 3“ entstanden. Michael Billig von muellrausch.de hat an diesem Beitrag mitgearbeitet und gibt mit den folgenden Fotos einen Blick hinter die Kulissen dieser Produktion.

„NDR-Bericht: Illegale Praktiken eines Müll-Unternehmens – Making-of (für Unterstützer)“ weiterlesen

Nach Recherche: Schweriner Umweltbehörde teilt mit, dass der Müll in Barnekow bis Ende Februar entsorgt wird

Der Müll, den eine Recyclingfirma im mecklenburgischen Barnekow aufgetürmt hat, soll bald verschwinden. Das fordert die zuständige Umweltbehörde in Schwerin. Der Dreck, den dieselbe Firma in einer Kiesgrube in Brandenburg verklappt hat, modert weiter vor sich hin.

„Nach Recherche: Schweriner Umweltbehörde teilt mit, dass der Müll in Barnekow bis Ende Februar entsorgt wird“ weiterlesen

Fast 500 Millionen Euro Schaden durch Müllmafia in Brandenburg

Die Hinterlassenschaften der Müll-Mafia kommen Brandenburg immer teurer zu stehen. Nach neuesten Berechnungen würde es fast eine halbe Milliarde Euro kosten, alle bekannten illegalen Abfalllager und schwarzen Deponien zu räumen.

„Fast 500 Millionen Euro Schaden durch Müllmafia in Brandenburg“ weiterlesen

Grundwasser-Monitoring in der Lindower Heide: Beschwichtigen und verschleppen

Der illegale Müll in der Kiesgrube Lindower Heide beschäftigt die Justiz. Doch Brandenburgs Landesregierung verschleppt die Untersuchung des Grundwassers – aus Angst vor den Ergebnissen.

„Grundwasser-Monitoring in der Lindower Heide: Beschwichtigen und verschleppen“ weiterlesen

Bande von Müllschiebern hat der Landesdeponie Schöneiche illegalen Müll untergejubelt

Die Länder Brandenburg und Berlin sind einmal mehr Opfer der Müll-Mafia geworden. Nur dieses Mal trifft es sie direkt: Ihrer Deponie in Schöneiche, die ihnen über die Märkische Entsorgungsanlagen-Betriebsgesellschaft (MEAB) gehört, wurde von einer Bande von Müllschiebern illegaler Abfall untergejubelt. Beide Länder wurden so um eine Menge Geld betrogen.

„Bande von Müllschiebern hat der Landesdeponie Schöneiche illegalen Müll untergejubelt“ weiterlesen

Das Erbe der Müll-Mafia (Teil 1): Bauschuttberge in Bad Saarow

Büsche und Sträucher verbergen unter ihren Blättern Schutt. Moos umhüllt ganze Ziegelsteine. Sand hat sich über alte Autoreifen gelegt. Laubbäume und Kiefern versperren den Blick auf Betonplatten. Es ist, als versuche die Natur die Hinterlassenschaften der Müll-Mafia vergessen zu machen. Doch die Hügel, die sich an der Alten Fürstenwalder Straße im brandenburgischen Bad Saarow erheben, sind schwerlich zu vertuschen. „Das Erbe der Müll-Mafia (Teil 1): Bauschuttberge in Bad Saarow“ weiterlesen

Neue illegale Deponie in Brandenburg – 120.000 Tonnen Müll in Tagebau verklappt

EXKLUSIV Das Land Brandenburg hat wieder eine illegale Deponie mehr. Rund 120.000 Tonnen Hausmüll und Bauabfall wurden in einem Tontagebau in der Niederlausitz entdeckt. Die zuständige Behörde weiß von der schwarzen Halde schon seit Längerem. Die Landesregierung in Potsdam aber weiß offenbar von nichts. Jedenfalls hat sie über den Fall bislang nichts an die Öffentlichkeit dringen lassen.

„Neue illegale Deponie in Brandenburg – 120.000 Tonnen Müll in Tagebau verklappt“ weiterlesen